Donnerstag, 10. November 2011

Verhütung verstößt gegen das Gesetz Gottes und der Natur

Da nun noch vor kurzem einige in offenkundiger Abweichung von der in ununterbrochener Folge von Anfang an überlieferten christlichen Lehre geglaubt haben, amtlich und feierlich über solches Tun anders lehren zu sollen, erhebt die katholische Kirche, von Gott selbst zur Lehrerin und Wächterin der Unversehrtheit und Ehrbarkeit der Sitten bestellt, inmitten dieses Sittenverfalls, zum Zeichen ihrer göttlichen Sendung, um die Reinheit des Ehebundes von solch schimpflicher Makel unversehrt zu bewahren, durch Unseren Mund laut ihre Stimme und verkündet von neuem: Jeder Gebrauch der Ehe, bei dessen Vollzug der Akt durch die Willkür der Menschen seiner natürlichen Kraft zur Weckung neuen Lebens beraubt wird, verstößt gegen das Gesetz Gottes und der Natur, und die solches tun, beflecken ihr Gewissen mit schwerer Schuld.
Kraft Unserer höchsten Autorität und wegen der Uns obliegenden Sorge um das Heil aller Menschen ermahnen wir daher die Beichtväter und die übrigen Seelsorger, die ihnen anvertrauten Gläubigen über dieses schwer verpflichtende göttliche Gesetz nicht im Irrtum zu lassen, noch mehr aber, sich selber von derartigen falschen Meinungen freizuhalten und ihnen nicht aus Schwäche nachzugeben. Sollte aber ein Beichtvater oder Seelenhirte, was Gott verhüte, selber die ihm anvertrauten Gläubigen in solche Irrtümer führen oder durch seine Zustimmung oder durch böswilliges Schweigen sie darin bestärken, so möge er wissen, daß er dereinst Gott, dem höchsten Richter, ernste Rechenschaft über den Mißbrauch seines Amtes wird ablegen müssen. Er möge sich das Wort Christi gesagt sein lassen: „Blinde sind sie und Führer von Blinden. Wenn aber ein Blinder einen Blinden führt, fallen beide in die Grube.“
(Aus der Enzyklka „Casti conubii“ von Pius XI am 31. Dezember 1930)

1 Kommentar:

soldados catolicos hat gesagt…

Salve Maria
Quero convida você meu irmão a participar do blog
Soldados católicos foi fundando com o objetivos de reuni todos os sites e blog católico em um lugar só em categorias. E procura sites e blogs católicos bons que não são conhecidos.
Se você se escreve as sua postagem sera divulgada por Email e pelo o Facebook e muitas pessoas poderão se interessa em ver o seu blog e assim a evangelização que já acontese seria mas divulgada esse é o objetivo do blog soldados católicos se tive interessado esconha uma categoria para o seu blog e envie um email ou um cometário esse é o link do blog.


http://ossoldadoscatolicos.blogspot.com/

e-mail para contato: soldadoscatolicos2@hotmail.com
PAZ E BEM